Abkanten


Erwärmen von Teilbereichen und anschließendes Kanten.

Maximale Grösse

  • bis 2000 mm -> 30 mm stark
  • bis 2200 mm -> 20 mm stark
  • bis 3000 mm -> 10 mm stark

Prozess

  • Das Material wird im Abkantbereich in den thermoplastischen Bereich gebracht
  • Der Abkantvorgang erfolgt mittels Abkantvorrichtung oder speziellem Modell
  • Vor der Entnahme erfolgt eine Abkühlphase der erwärmten Zone
  • Zum Abschluss erfolgt bei Bedarf noch ein Tempern um Spannungen und / oder Verzüge zu vermeiden

Mögliche Einsatzgebiete

Displays, Verkaufshilfen, Möbel

Mögliche Materialien

Alle Kunststoffe: Thermoplaste (Makrolon®, Acrylglas, Vivak®)

Vorteile

Keine oder geringe Modellkosten

Wirtschaftliche Fertigung bei kleinen Mengen

Nachteile

Verzug in Längsrichtung bei sehr schmalen und langen Abkantungen

Erwärmte Zone im Abkantbereich sichtbar


Kontakt

Kontakt

Kontakt

nordform
Max Storch GmbH & Co. KG
Schützenwall 16 - 20
22844 Norderstedt

Telefon 040 521973-0
Fax 040 521973-10
E-Mail info(at)nordform-kunststoffe.de
Web www.nordform-kunststoffe.de

nordform
Max Storch GmbH & Co. KG
Schützenwall 16 - 20
22844 Norderstedt
Telefon 040 521973-0
Fax 040 521973-10

E-Mail info(at)nordform-kunststoffe.de
Web www.nordform-kunststoffe.de